Uhr
© Nik Schölzel, Mainfranken Theater | © Zohar Ron
Uhr
© Eric Politzer
Uhr
© mju-Fotografie
© www.badiassad.com | © Javier Caro
Uhr
© Johannes Kiefer
Uhr
© Axel Link Photography
© Guilhem Canal | © Somos Guerreras
Uhr
© Andreas Hornoff
Uhr
© Patrice Bart-Williams
Uhr
© Sylvain Norget | © Peter Hînnemann
Uhr
© Uli Spitznagel / Scanrail iStockphoto
© Gesa Simons
Uhr
© Steven Haberland
Uhr
© Matthias Popp
Uhr
© Levan Uzbay | © Aylin Güngör
Uhr
© Peter Banks
Uhr
© Annika Weinthal | © Rebecca Schwarzmeier

Wetterprognose gut: Heute Abend startet der Hafensommer 2019!

Mit der Sparda-Bank Classic Night startet heute Abend (Wetterprognose: 25 Grad und Sonnenschein) der diesjährige Hafensommer.

Die Musik der israelischen Band "Shalosh“ (hebräisch für „drei“) vereint verschiedene musikalische Stile, darunter Elemente des Rock, Electronic und Jazz, sowie afrikanische und orientalische Einflüsse mit furioser Leidenschaft. In den letzten vier Jahren hat das Trio über 250 Konzerte auf den großen Konzertbühnen der Welt gespielt. 

Traditionell gestalten die Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Orchesters Würzburg den ersten Teil des Konzertabends mit Werken des klassischen Orchesterrepertoires, um nach der Pause im Verein mit dem Shalosh-Trio eigens für die Sparda-Bank Classic Night arrangierte Stücke zu präsentieren.

Achtung: Die Tickets wurden im Voraus verlost!

Musikalische Leitung: Marie Jacquot
Moderation: Johannes Engels


Foto Shalosh: © Zohar Ron
Foto Philharmonisches Orchester Würzburg: © Nik Schölzel

© mju-fotografie

Freuen Sie sich auf lauschige Sommerabende am Alten Hafen!

Ab sofort finden Sie das Hafensommer-Programmheft 2019 mit allen Infos zu den Künstlern an vielen Auslagestellen in Würzburg – zum Beispiel an der Tourist-Info im Falkenhaus.

Hier geht es zur Online-Version (klick)